Home | Sitemap | Kontakt | Impressum
 

Lehren aus der Finanzkrise - Beitrag des PF-MI

Kommentare zur Finanzkrise gibt es viele, konkrete Lösungsansätze sind bis heute gleichwohl eher Mangelware. Zusammen mit dem langjährigen Investmentbanker Helmut Mader hat Prof. Dr. Joachim Paul nun hierzu einen Beitrag geleistet. Die beiden Autoren schlagen vor, zu einem wie in den USA lange praktizierten, aber konzeptionell modernisierten Trennbankensystem zurück zu kehren. Traditionelle Banken sollen sich demnach wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren, während der Handel mit komplexen Finanzinstrumenten nur noch kleineren Finanzinstituten in Form von Personengesellschaften erlaubt sein soll, bei denen die Akteure auch ein persönliches Risiko tragen. So könnte eine Wiederholung des Bankencrashs verhindert werden, gleichzeitig könnte der Finanzmarkt aber weiterhin eine wichtige und fördernde Rolle in der Wirtschaft spielen.

Der Beitrag ist in der Börsen-Zeitung am 31.03.2010, Ausgabe Nr. 2, Seite 6 erschienen.

nach oben